IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Marlene Neumann, Foto: Creativ Fotografie - Susanne Klemer

Marlene Neumann, M.A.

marleneneumann@hotmail.de

Marlene Neumann

Migrationsforschung/Sozialwissenschaft:
Migration und Arbeit, Arbeitsmarktintegration, Organisationstheorie

Seit Oktober 2017 Doktorandin am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) unter der Betreuung von Prof. Dr. Jochen Oltmer.

Dissertationsprojekt: Welcome Center als lokale Schnittstellen im Migrationsregime (Arbeitstitel)

Das Dissertationsprojekt untersucht die Entstehung sogenannter Welcome Center in Deutschland, deren lokalen Kontext und Interessen, die bei der Einrichtung eine Rolle spielen. Die Analyse soll einen Einblick in lokale Besonderheiten ermöglichen und Unterschiede in dem Verständnis von Migration aufzeigen. Es soll auch darauf eingegangen werden, welche Dynamik innerhalb der Organisationen entstehen. Methodisch wird mit vergleichenden qualitativen Fallstudien gearbeitet.

2012 – 2014: International Migration and Social Cohesion – Erasmus Mundus Master an den Universitäten: University of Amsterdam, University of Deusto (Bilbao) und Universität Osnabrück; 2008 - 2011: Bachelor International Development Studies an der Wageningen
University, Niederlande

Publikationen

Uwe Hunger/ Marlene Neumann (2016): Demographic Change and Migration in the European Care Sector - Introduction to the Special Focus, Special Issue des European Policy Analysis (Vol. 2, Nr. 2)

Marlene Neumann/ Uwe Hunger (2016): Circular Migration of Live-ins in Germany - Reinforcing the Segmentation of the Labor Market? European Policy Analysis (Vol. 2, Nr. 2)