IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Malte Borgmann, Foto: Photographic Berlin

Malte Borgmann, M.A.

Universität Osnabrück
IMIS
Neuer Graben 19/21
Büro: Kolpingstraße 7
Raum 01/232
49069 Osnabrück
Tel. 0541 969 4803

malborgmann@uni-osnabrueck.de

Malte Borgmann

Seit März 2017 Stipendiat des Promotionskollegs "Migrationsgesellschaftliche Grenzformationen". Studium der Neueren und Neuesten Geschichte sowie Neuerer deutscher Literatur in Freiburg im Breisgau. Anschließend Masterstudium der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Freien Universität Berlin und der Université Paris-VIII. Masterarbeit zur Politik des Westberliner Senats gegenüber Arbeitsmigrant*innen zwischen 1969 und 1984 und die Beeinflussung derselben durch migrantische Proteste. Forschungsinteresse: Migrationsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland, Geschichte der Neuen Sozialen Bewegungen.

Projektskizze:

Zwischen Notaufnahmelager und Neubauwohnung. Unterbringung und Wohnen von Zugezogenen in West-Berlin 1961–1989

West-Berlin hatte zwischen 1961 und 1989 eine zentrale Rolle als Zielort und Transitstation für unterschiedliche Migrationsbewegungen inne, darunter Binnenmigration aus Westdeutschland, transnationale Arbeits- sowie Fluchtmigration und die sogenannte Aussiedlermigration.
Im Mittelpunkt des Promotionsprojektes stehen die Zusammenhänge zwischen Zugehörigkeitskonzepten und der Teilhabe im Bereich des Wohnens: Inwiefern galten die Zugezogenen als zugehörig, wie lange wollten und sollten sie in West-Berlin bleiben, wie wohnten sie, welche Möglichkeiten zur Veränderung ihrer Wohnsituation besaßen sie und inwiefern wurde dies durch die Politik beeinflusst? Zur Beantwortung dieser Fragen werden die Wissensbestände und Handlungen unterschiedlicher institutioneller und zivilgesellschaftlicher Akteure sowie der Zugezogenen in den Blick genommen.

Betreuer: Apl. Prof. Dr. Jochen Oltmer

Publikationen

Disenfranchisement in the Course of Political Reorganisation. Accommodation and Social Assistance for Asylum Seekers in West Berlin and Hamburg, 1973–1982, in: Erdkunde 73, 1 (2019), S. 47–61. URL: https://www.erdkunde.uni-bonn.de/archive/2019/disenfranchisement-in-the-course-of-political-reorganization.-accommodation-and-social-assistance-for-asylum-seekers-in-west-berlin-and-hamburg-1973-1982

Konsulatsunterricht statt Koranschule. Die Anfänge der DITIB in Westberlin und die Reaktionen der Landespolitik, in: Zeitgeschichte-online, Juli 2017, URL: http://zeitgeschichte-online.de/kommentar/konsulatsunterricht-statt-koranschule