IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Jun. Prof. Dr. Jannis Panagiotidis

Rezensionen

  • Nicole Immig, Zwischen Partizipation und Emigration: Muslime in Griechenland (Wiesbaden 2015), in: Werkstatt Geschichte Nr. 74 (2017), 133-135.
  • Dmitrij Belkin, „Germanija“: Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde (Frankfurt 2016), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30 November 2016, 10.
  • Ursula Reuter/Thomas Roth/Anna C. Wagner (Hg.), Lebenswege und Jahrhundertgeschichten. Erinnerungen jüdischer Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion in Nordrhein-Westfalen (Köln 2013), in: Archiv für Sozialgeschichte (online) 56 (2016). Link
  • György Dalos, Geschichte der Russlanddeutschen. Von Katharina der Großen bis zur Gegenwart (München 2014), in: HSozkult, 21.04.2016. Link
  • Jim G. Tobias, Neue Heimat Down Under. Die Migration jüdischer Displaced Persons nach Australien (Nürnberg 2014), in: Historische Zeitschrift Bd. 302 (2016), 261-262.
  • Dilek Güven, Nationalismus und Minderheiten: Die Ausschreitungen gegen die Christen und Juden der Türkei, 6./7. September 1955 (München 2012), in: Religion & Gesellschaft in Ost und West 43, 10 (2015), 31.
  • Antony Polonsky, The Jews in Poland and Russia, Volume III: 1914 to 2008 (Oxford/Portland 2012), in: East European Jewish Affairs 44, 2-3 (2014), 281-283.
  • Katka Reszke, Return of the Jew: Identity Narratives of the Third Post-Holocaust Generation of Jews in Poland (Boston 2013), in: East European Jewish Affairs 44, 2-3 (2014), 284-285.
  • Lothar Weiß (Hg.), Russlanddeutsche Migration und evangelische Kirchen (Göttingen 2013), in: Religion & Gesellschaft in Ost und West 42, 9 (2014), 30.
  • Deportationen in Stalins Sowjetunion. Das Schicksal der Russlanddeutschen und anderer Nationalitäten (= Nordost-Archiv, Neue Folge, 21. Jahrgang, 2012), in: Religion & Gesellschaft in Ost und West 42, 8 (2014), 31.
  • Johanna Bockman, Markets in the Name of Socialism: the Left-Wing Origins of Neoliberalism, (Stanford 2011), in: Střed. Časopis pro mezioborová studia Střední Evropy 19. a 20. století 6, 1 (2014), 193-200.
  • Oliver Schwarz/ Franz-Lothar Altmann / Hansjörg Brey (Hg.), Griechenland in der Schulden- und Staatskrise? Ursachen, Folgen und Auswege (München 2012), in: Südosteuropa 61, 3 (2013), 466-468.
  • Yaacov Ro’i (Hg.), The Jewish Movement in the Soviet Union (Baltimore 2012), in: European Review of History: Revue europeenne d’histoire 20, 5 (2013), 931-932.
  • Jochen Oltmer/Axel Kreienbrink/Carlos Sanz Diaz (Hg.), Das „Gastarbeiter“-System: Arbeitsmigration und ihre Folgen in der Bundesrepublik Deutschland und Westeuropa (München 2012), in: Historische Zeitschrift Bd. 297 (2013), 275-276.
  • Douglas B. Klusmeyer / Demetrios G. Papademetriou, Immigration Policy in the Federal Republic of Germany. Negotiating Membership and Remaking the Nation (New York/Oxford 2009), in:  Historische Zeitschrift Bd. 292 (2011), 876-877.
  • Ralph Melville / Jiří Pešek / Claus Scharf (Hg.), Zwangsmigrationen im mittleren und östlichen Europa: Völkerrecht – Konzeptionen – Praxis (1938-1950) (Mainz 2007), in: European Review of History: Revue européenne d’histoire 17, 2 (2010), 333-335.