IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Prof. Dr. Christine Dimroth

Prof. Dr. Christine Dimroth

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Germanistisches Institut
Abteilung für Sprachwissenschaft
Stein-Haus, Schlossplatz 34
48143 Münster

christine.dimroth@uni-muenster.de

Christine Dimroth

Germanistik/Angewandte Sprachwissenschaft des Deutschen:
Spracherwerb, Mehrsprachigkeit, Diskurs- und Informationsstruktur im Sprachvergleich.

Prof. Dr., seit Oktober 2013 Professorin am Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; 2010-2013 Professorin für Angewandte Sprachwissenschaft des Deutschen, Universität Osnabrück.

1986-93 Studium der Germanistik und Romanistik an der Philipps-Universität Marburg, der Universität Poitiers und der Freien Universität Berlin; 1994 Staatsexamen Deutsch/Französisch für das Lehramt am Gymnasium; 1995-97 Wiss. Mitarbeiterin im DFG Projekt Gradpartikelerwerb, Freie Universität Berlin; 1998 Promotion im Fach Germanistik (Fokuspartikeln und Informationsgliederung im Deutschen), Freie Universität Berlin; 1998-2010 Wiss. Mitarbeiterin in der Spracherwerbsgruppe des Max-Planck-Instituts für Psycholinguistik, Nijmegen, Koordination des europäischen Netzwerk-Projekts The Structure of Learner Varieties; 2000-2002 DFG Projekt "Deutsch als Zweitsprache - der Altersfaktor"; seit 2008 ANR-DFG Projekt "Äußerungsstruktur im Kontext. Erst- und Zweitspracherwerb in sprachvergleichender Perspektive" (mit Maya Hickmann, Université Paris VIII und Christiane von Stutterheim, U. Heidelberg); seit 2011 DFG Projekt "Varieties of Initial Learners in Language Acquisition: Controlled classroom input and elementary forms of linguistic organisation". Seit 2011 Mitglied des IMIS.